Panorama

Frontalzusammenstoß in der Kurve Drei Menschen sterben bei Autounfall auf B27

285660790.jpg

(Foto: picture alliance / Fotostand)

Eine Fahrzeugkollision, ein Feuer und drei Tote - das ist die schreckliche Bilanz eines Autounfalls auf der Bundesstraße 27 zwischen Rittersbach und Dallau in Baden-Württemberg. Ein junger Mann kommt in einer Kurve von seiner Fahrbahn und prallt frontal mit dem Wagen eines älteren Paares zusammen.

Bei einem Autounfall sind in Baden-Württemberg am Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Heilbronn mitteilt, geriet ein 26-Jähriger mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 27 in einer Rechtskurve aus unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammen, das von einem 67-Jährigen gesteuert wurde.

Beide Fahrer erlitten tödliche Verletzungen. Die 70-jährige Beifahrerin des älteren Fahrers wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. Der Wagen des jüngeren Manns fing nach dem Zusammenstoß Feuer und brannte vollständig aus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 60.000 Euro. Zur Klärung des Geschehens soll ein Gutachter die Lage prüfen.

Neben der Polizei waren Rettungsdienst und Feuerwehr mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Bundesstraße war an der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt. Mögliche Zeugen wurden gebeten, die Polizei zu kontaktieren.

(Dieser Artikel wurde am Montag, 16. Mai 2022 erstmals veröffentlicht.)

Quelle: ntv.de, chr/AFP

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen