Panorama

Verkehrschaos in San Francisco Bay Bridge-Zubringer stürzt ein

Nach der Explosion eines Tanklastwagens bei San Francisco ist eine viel befahrene Hochstraße unter dem ausgebrannten Wrack zusammengebrochen. Wie die Zeitung "San Francisco Chronicle" berichtete, war der Tankwagen mit rund 32.000 Litern Benzin wegen überhöhter Geschwindigkeit umgestürzt und in Flammen aufgegangen. Die Hitze brachte die Stahlteile der Brückenkonstruktion zum Schmelzen, so dass etwa 80 Meter des Bauwerks auf eine darunter liegende Straße krachten. Allein der Tankwagenfahrer habe Verbrennungen zweiten Grades erlitten.

Die Medien erwarten in der nächsten Zeit ein riesiges Verkehrschaos, da der Zubringer zur Bay Bridge zwischen Oakland und San Francisco täglichen von zehntausenden Pendlern benutzt wird. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen weit über zehn Millionen Dollar. Wie lange die Reparaturarbeiten dauern werden, ist noch unklar.

Quelle: n-tv.de