Panorama

Tragischer Unfall Mit Fahrradhelm stranguliert

Ein vierjähriger Junge ist nach einem Sturz von einem Klettergerüst in Kaufungen bei Kassel (Hessen) gestorben.

Das Kind war bei dem Unfall am Donnerstag mit dem Verschlussgurt seines Fahrradhelms in den Seilen des Klettergerüsts hängen geblieben und hatte sich stranguliert. Dabei erlitt der Junge ersten Ermittlungen zufolge so schwere Verletzungen, dass er wenige Stunden später in einer Klinik starb. Wie die Polizei am Freitag berichtete, hatten Passanten den Jungen in den Seilen hängend gefunden. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt.

Quelle: n-tv.de