Panorama

Keine weiteren Untersuchungen Peaches Geldof darf beerdigt werden

AP110823144826.jpg

Peaches Geldof wurde nur 25 Jahre alt.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Der Leichnam von Bob Geldofs Tochter Peaches ist nach der Obduktion zur Bestattung freigegeben. In zwei bis drei Wochen könne das Ergebnis der toxikologischen Untersuchung vorliegen, sagte ein Sprecher der Rechtsmedizin. Die Leiche der 25-Jährigen war untersucht worden, zunächst allerdings ohne Ergebnis.

Peaches Geldof war vor wenigen Tagen leblos in ihrem Haus in der englischen Grafschaft Kent gefunden worden. Die Polizei spricht von einem "ungeklärten, plötzlichen Tod" und schließt ein Verbrechen aus. Medienberichten zufolge fanden Ermittler weder Drogen noch einen Abschiedsbrief im Haus. Die Tochter des irischen Sängers hinterlässt zwei kleine Söhne.

Nach den traurigen Statements ihres Vaters und ihres Ehemanns Thomas Cohen verabschiedete sich nun auch die 33-jährige Schwester Fifi öffentlich auf Instagram von Peaches: "Meine bezaubernde kleine Schwester ist gegangen, aber wir werden sie niemals vergessen. Ich liebe dich, Peaches." Dazu postete Fifi ein Kinderfoto der beiden.

Quelle: ntv.de, sno/dpa