Panorama

Patchwork in Hannover Wulff wieder verheiratet

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (48, CDU) und seine schwangere Lebensgefährtin Bettina Körner (34) haben geheiratet. Als Schauplatz für die heimliche Hochzeit vor Ostern hatte sich das Paar den Rosenpavillon des Schlosshotels Münchhausen im Weserbergland ausgesucht. Die Trauung habe am vergangenen Mittwoch im engsten Freundes- und Verwandtenkreis stattgefunden, sagte Regierungssprecher Olaf Glaeseker.

Laut "Bunte" nahmen an der Feier 50 Freunde und Verwandte teil. Nähere Angaben wollte die Staatskanzlei nicht machen. Wulff hatte sich Mitte 2006 nach 18 Jahren Ehe von seiner ersten Ehefrau Christiane getrennt. Kurze Zeit später zog er mit seiner neuen Freundin, der Pressereferentin Bettina Körner, in Hannover zusammen. Im Frühsommer erwartet das Paar sein erstes gemeinsames Kind. Der Regierungschef hat bereits eine 14-jährige Tochter, seine neue Ehefrau ist Mutter eines vier Jahre alten Sohnes aus einer früheren Beziehung. Bereits im vergangenen Dezember hatte Wulff seine Heiratspläne bekanntgegeben.

Ein Standesbeamter der Gemeinde Aerzen habe das Paar getraut, sagte der Direktor des Schlosshotels Münchhausen, Karsten Wierig. "Der Ministerpräsident wollte im Stillen heiraten und dies ist ihm absolut gelungen." In dem Fünf-Sterne-Hotel bei Hameln war während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 die französische Nationalmannschaft untergebracht. Damals habe Wulff das Haus kennengelernt, erklärte Wierig.

Quelle: n-tv.de