Panorama

Einmal Baggerfahrer sein Zehnjähriger kapert Radlader

Einmal Baggerfahrer sein - diesen Traum hat sich ein Zehnjähriger in Zwickau auf nicht ganz legale Weise erfüllt.

Die Polizei war informiert worden, dass an einer Baustelle ein Radlader "eifrig" arbeite. "Allerdings sah es nicht danach aus, dass der Fahrer mit einer konkreten Aufgabe betraut war", teilten die Beamten mit. Als die Polizisten genau hinsahen, entdeckten sie den Zehnjährigen am Steuer der Baumaschine. Er erklärte, er habe sich einen Traum erfüllen wollen. Den Zündschlüssel habe er gefunden.

"Zum Glück arbeitete der Junge sehr professionell. Offensichtlich verursachte er keinerlei Schäden", hieß es im Polizeibericht.

Quelle: n-tv.de