Coronavirus Spezial
Podcasts
128282586.jpg

Brichta und Bell US-Börse boomt trotz Coronawelle

Die zweite Coronawelle trifft die USA mit voller Breitseite. Trotzdem schwappen durch die Börsensäle freudige La-Ola-Wellen. Investitionsfreudige Anleger haben den Index der US-amerikanischen Hightechbörse Nasdaq sogar auf den höchsten Stand aller Zeiten gespült. Wie passt das zusammen?

Bilderserien
Meldungen
Schweden Coronavirus.JPG

Gelobtes Risikoland Schweden wird falsch verstanden

Manche betrachten Schweden in der Corona-Krise als Vorbild, für viele ist es ein Totalversager mit hohen Infektions- und Sterberaten. Für beide Positionen gibt es gute Argumente, aber differenzierter betrachtet wird weder die eine noch die andere Beurteilung dem Land gerecht. Von Klaus Wedekind

imago0102169190h.jpg

Materialien im Vergleich Welche Alltagsmaske filtert am besten?

Mund-Nase-Bedeckungen, die Coronaviren stoppen sollen, gibt es in allen Farben und vielen Formen. Aber welches Material ist ideal, um die Viren aufzufangen, und lässt einen gleichzeitig noch gut atmen? Eine Erkenntnis: Die Schutzwirkung von Alltagsmasken ist nicht nachgewiesen, aber sie hilft trotzdem.

Präsidentenmaschine "Air Force One" im Anflug: Donald Trump hält trotz der Infektionsgefahr an Massenveranstaltungen fest.

Alarmierende Corona-Zahlen Das Virus frisst sich tiefer in die USA

In den USA zeichnen sich neue Probleme ab: In fast der Hälfte aller Bundesstaaten ziehen die Fallzahlen wieder an. Das Coronavirus wütet längst nicht mehr nur in den Ballungszentren. Die Ansteckungswelle rollt nun mit neuer Dynamik auch durch ländliche Regionen im Süden und Westen. Von Martin Morcinek und Christoph Wolf

3dade6ad8f19acde4e931585934e2c64.jpg

Fallzahlen steigen wieder an Ist das schon die zweite Welle?

In mehreren Ländern nimmt die Corona-Pandemie an Fahrt auf, obwohl ihr Höhepunkt bereits überwunden schien. Auch in Deutschland zieht mit immer neuen Hotspots wie in Gütersloh die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder an. Ist das der Beginn einer zweiten Welle? Von Kai Stoppel

Drosten sauer.jpg

Zweite Welle kündigt sich an Drosten: "Ich bin nicht optimistisch"

Christian Drosten ist besorgt, dass Deutschland in den kommenden Wochen seine gute Situation in der Corona-Pandemie verspielt. Er sei "nicht optimistisch, dass wir in einem Monat noch eine so friedliche Situation haben". Man müsse jetzt wieder alle Alarm-Sensoren anschalten, um eine zweite Welle zu verhindern.

Corona Warn App.jpg

Sie beginnt zu wirken Corona-Warn-App kurz vor Meilenstein

Die Corona-Warn-App wird viel besser angenommen als Skeptiker befürchtet hatten. Seit ihrem Start am Dienstag haben die Anwendung bereits fast zehn Millionen Nutzer heruntergeladen. Wenn die Downloads weiter wie bisher steigen, erreicht sie vielleicht schon am Wochenende einen wichtigen Meilenstein. Von Klaus Wedekind

INDIA 29356b36e83fccef50ef64bfabdb4eb5.jpg

Die schleichende Coronakrise Wie das Virus Indien infiziert

Das Coronavirus breitet sich in Indien aus: Im Innern des Milliardenstaates klettern die Fallzahlen langsam in die Höhe - obwohl vergleichsweise wenig getestet wird. Lässt sich die Ausbreitung des Erregers noch eindämmen? Ein Überblick. Von Martin Morcinek und Christoph Rieke

imago0098751772h.jpg

Wieder was gelernt Die Wiener Geheimwaffe im Corona-Kampf

Mit Masken, Social Distancing und einem Stillstand des öffentlichen Lebens haben wir die erste Welle des Coronavirus überstanden. Es gibt aber noch andere Maßnahmen, die den Schaden einer zweiten Welle begrenzen könnten. Und andere, die gar nichts gebracht haben.

132647870.jpg

So viele Corona-Regeln fallen Muss die Maske noch sein?

Erst hieß es: Masken bringen nichts. Dann hieß es: Masken bringen was, aber nur für Kranke. Schließlich wurde gesagt: Masken bringen für alle was, sind aber nicht zwingend. Als Letztes kam die Tragepflicht. Ist die wirklich nötig? Von Frauke Niemeyer

132858662.jpg

Wieder was gelernt Wie Afrika die Corona-Krise meistert

Schon zu Beginn der Corona-Pandemie haben Experten vor Millionen Toten in Afrika gewarnt. Doch bislang hat sich das Virus auf dem Kontinent vergleichsweise langsam ausgebreitet. Das hängt unter anderem mit wertvollen Erfahrungen aus der Ebola-Bekämpfung zusammen.

2020-05-26T070111Z_535159684_RC27WG92NUK3_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-DOCTOR-PREGNANT.JPG

Der Weg zur Genesung Wie es Patienten nach Covid-19 geht

Manche Patienten fühlen sich schnell wieder fit und belastbar, bei anderen dauert es Wochen, ehe sie wieder zu Kräften kommen: Eine Corona-Infektion löst völlig unterschiedliche Krankheitsverläufe aus. Einer Studie der WHO zufolge verlaufen 20 Prozent so schwer, dass die Erkrankten stationär behandelt werden müssen.

5375587e28418ae5ffdf1dda809189e9.jpg

Japan bestes Beispiel Drosten jagt die Superspreader

Sollte eine zweite Welle kommen, sind wir laut Virologe Drosten gut vorbereitet. Aber eine zweite Welle könne auch verhindert werden und die Corona-Pandemie auch ohne Impfstoff beherrschbar sein, so Drosten. Er setzt auf Superspreading-Events. Diese müssten einfach schnell ausgemacht werden. Von Klaus Wedekind

2020-04-26T000000Z_1539376966_RC2FCG977XXP_RTRMADP_3_HONGKONG-PROTESTS.JPG

Wieder was gelernt Schuldet China der Welt Schadenersatz?

Der US-Bundesstaat Missouri kennt angeblich den Schuldigen für die Coronavirus-Pandemie: Er wirft China vor, den Ausbruch vertuscht zu haben und will die Volksrepublik vor Gericht stellen. Kann das funktionieren? Oder ist die Klage ein hoffnungsloser Fall? Von Christian Herrmann

In den Schulen ist die neue Normalität noch nicht angekommen.

Alltag, Lernen, Ferien Wann ist nach Corona wieder normal Schule?

Die Schule fällt aus, das hätte vor der Corona-Krise jeden Schüler jubeln lassen. Inzwischen waren die Schulen wochenlang geschlossen, stattdessen musste der neue Stoff zu Hause erarbeitet werden. Eltern und Kinder sehnen sich wieder nach einem geregelten Schulalltag. Wann ist es so weit? Von Solveig Bach

AP_20098721818395.jpg

Schwarz, arm, tot Zahlen zeigen das Drama von New York

Mehr als jeder fünfte Corona-Tote in den USA stammt aus New York City. In der Weltmetropole macht die Statistik die brutale Wirklichkeit erkennbar: Eine wohlhabende Bevölkerungsschicht genießt in der Pandemie überlebenswichtige Vorteile. Von Roland Peters, Christoph Wolf und Martin Morcinek

129727480.jpg

Was tun ohne Impfstoff? "Könnten Pandemie auch ohne eindämmen"

Aus der Corona-Krise gibt es nur einen Ausweg: Wir brauchen einen Impfstoff. Aber was passiert, wenn alle der mehr als 130 Projekte weltweit scheitern? Virologe Schmidt-Chanasit sagt im Interview mit ntv.de, wir könnten die Pandemie auch ohne eindämmen - das wissen wir von anderen Viruserkrankungen.

49d0ed538e47d8641f94a6cdeeb58e58.jpg

Da könnte noch mehr gehen Freiheit für Corona-arme Bundesländer?

Während einige Bundesländer noch relativ hohe Infektionszahlen haben, melden andere so gut wie keine neuen Covid-19-Erkrankungen mehr. Setzt man ähnliche Maßstäbe wie für das gesamte Bundesgebiet an, könnte man dort die Einschränkungen auf das absolut Nötigste reduzieren. Von Klaus Wedekind und Christoph Wolf

Bilderserien