Politik
Trendbarometer
17.05.22

Person der Woche Christian Lindner wird nun Krallen zeigen

Drei desaströse Wahlniederlagen und schlechte Umfragen treiben die FDP um. Wählerschaft wie Parteibasis vermissen Profil und liberale Akzente in der Bundespolitik. Für die Ampelregierung wird es damit ungemütlicher. Die FDP dürfte ihre staatsmännische Rolle als großzügiger Gruppentherapeut ablegen.

285590125.jpg

Scharfe Kritik der USA Lukaschenko weitet Todesstrafe aus

Lukaschenko weitet die Todesstrafe in Belarus aus. Die könne künftig auf friedliche Demonstranten, politisch Andersdenkende oder Gegner des Ukraine-Kriegs angewendet werden, kritisieren die USA. Ein erster Fingerzeig könnte ein aktuell gestarteter Gerichtsprozess sein.

In Bussen wurden die Asowstal-Kämpfer abtransportiert. Es ist nicht bekannt, wohin Russland die unverletzten Ukrainer gebracht hat.

Der Kriegstag im Überblick Schicksal von Asowstal-Gefangenen unklar - Macron verspricht Ukraine mehr Waffen

Sie verteidigten die letzte Bastion von Mariupol. Nun liegt das Schicksal von mehr als 260 Asowstal-Kämpfern in russischen Händen. Ihnen könnte sogar die Todesstrafe drohen. Russland spricht von mehr als 470 getöteten ukrainischen Kämpfern in den letzten 24 Stunden. Finnland und Schweden wollen zusammen die NATO-Mitgliedschaft beantragen und Macron sichert Selenskyj mehr Waffen zu.

287274173.jpg

Lehren aus NRW-Debakel FDP will Steuersenkungen forcieren

Nach herben Verlusten bei der Landtagswahl in NRW will die FDP die Flucht nach vorn antreten: Statt die Schuld bei anderen zu suchen, besinnen sich die Liberalen auf unerfüllte Wahlversprechen. Laut Fraktionschef Dürr sind das Steuerentlastungen und schlanke Genehmigungsverfahren.

HAF_16_05_-8889.JPG

Wahlanalyse bei "Hart aber fair" Ist die Ampel schon am Ende?

Nach den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag stehen dort die Zeichen auf Schwarz-Grün. Obwohl es noch nicht einmal Sondierungsgespräche gegeben hat, haben die Gäste in der ARD-Sendung "Hart aber fair" am Montagabend darüber diskutiert, ob die Ampelregierung in Berlin nur eine kurze Lebensdauer haben könnte. Von Marko Schlichting

scholz bei rtl.PNG

Kanzler im "RTL Direkt Spezial" "Was ist denn, wenn der Putin mal richtig ausflippt, Herr Scholz?"

Vier Wähler, vier ganz unterschiedliche Perspektiven - und alle haben Wünsche an den Kanzler: Mehr als eine Stunde wird Scholz bei RTL gelöchert. Dem Stahlarbeiter verspricht er Eile, der Ukrainerin weitere Unterstützung. Und er berichtet, warum er nach seinen Telefonaten mit Putin in Sorge ist. Von Hubertus Volmer

Bilderserie
Themenseiten Politik
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen