Politik
Trendbarometer
imago0106084176h.jpg

"Erst mal war ich krank" Grünen-Chef Habeck erhielt Rest-Impfdosis

Nach seiner Erstimpfung verspürt Grünen-Co-Chef Robert Habeck wenig Erleichterung. Sich impfen zu lassen, sieht er weniger als Akt zur Rückgewinnung individueller Freiheit, sondern vielmehr als Dienst an der Gesellschaft. Dass es Lockerungen für Geimpfte geben soll, birgt ihm zufolge auch das Risiko von Spannungen.

dd25ed290cf9655d223d762aa5db1864.jpg

Machtkampf bei den Republikanern Cheney warnt vor "Trump-Personenkult"

In der Republikanischen Partei gibt es nicht viele, die sich so offen gegen Donald Trump stellen wie Liz Cheney. Der Ex-Präsident reagiert auf die übliche Art: indem er seine Anhänger gegen die Abgeordnete aufbringt. In ihrem jüngsten Gastbeitrag in der "Washington Post" appelliert Cheney an die Vernunft ihrer Parteifreunde.

2021-05-05T144901Z_1861543024_RC2Q9N9AD7KS_RTRMADP_3_FRANCE-NAPOLEON-MACRON.JPG

Schwierige Rede zu 200. Todestag Macron ringt mit Napoleon

Während die Rechtspopulistin Le Pen den Todestag von Napoleon schwülstig feiert, muss Frankreichs Präsident einen Drahtseilakt hinlegen: Dass der Kaiser auf seinen Feldzügen Millionen von Toten auftürmte, verschweigt Macron nicht. Und würdigt ihn doch als großen Staatsmann.

218066190.jpg

Umfrage zu Nationalstolz Mehrheit sieht Einwanderung entspannt

Das Meinungsforschungsinstitut Pew befragt regelmäßig Deutsche, Franzosen, Engländer und US-Amerikaner zu ihren Ansichten über Migration und Integration. Die Ergebnisse zeigen, dass die Auffassungen in allen vier Ländern liberaler werden. Beim Nationalstolz ist ein Land allerdings führend.

240541452.jpg

Gremium bestätigt Bann Trump bleibt bei Facebook gesperrt

Nachdem Twitter das Konto des früheren US-Präsidenten dauerhaft gesperrt hat, zieht Facebook nach. Ein unabhängiges Gremium bestätigt den Bann, verlangt aber eine erneute Prüfung in sechs Monaten. Derweil sucht Trump nach alternativen Wegen, seine Botschaften in die Welt zu tragen.

239169633.jpg

Nachhilfe und Ganztagsbetreuung Das plant das Kabinett für Schüler

Die Corona-Maßnahmen haben Kinder und Jugendliche ausgebremst: in der Schule, bei der Zukunftsplanung, in der Freizeit. Jetzt soll ein Aufholprogramm den Schaden begrenzen. Viel weiter in die Zukunft richtet sich das zweite Vorhaben, das heute das Kabinett passieren soll: der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler.

4988cc933258b8335496adcee1bdb2f9.jpg

Aber nicht auf Twitter Trump tippt wieder Kurznachrichten

Die Zeit der Mail-Briefings ist passé, Donald Trump kann seine Anhänger wieder mit Kurzbotschaften erreichen - fast wie zu alten Twitter-Zeiten. Auf seinem eigenen Mikroblog schreibt der Ex-Präsident ausschließlich selbst. Und anders als bei Twitter muss er sich auch nicht in den Kommentaren kritisieren lassen.

0ca179e0385c6a5e9f3103b646908b0e.jpg

Regionalwahl in Madrid "Heilige" der Kneipenwirte regiert weiter

In der Corona-Pandemie fährt die konservative Ministerpräsidentin der Region Madrid, Isabel Díaz Ayuso, einen anderen Kurs als die sozialistische spanische Regierung. Beschränkungen setzt sie allenfalls widerwillig um und riskiert dafür höhere Todeszahlen. Bei der Regionalwahl gereicht ihr das nicht zum Nachteil - im Gegenteil.

227529831.jpg

Umfeld "nicht günstig" EU stoppt Investitionsabkommen mit China

Ende 2020 einigen sich China und die EU auf Rahmenbedingungen für Handel und Investitionen. Doch mit der Zuspitzung der diplomatischen Verstimmungen setzt die Staatengemeinschaft die Ratifizierung aus. Zuvor hatte die EU erstmals seit 30 Jahren Sanktionen wegen Menschenrechtsverstößen gegen Peking verhängt.

Themenseiten Politik
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.