Politik

Verfolgungsjagd in Weimar Autofahrer demolierte drei Polizeifahrzeuge

In Thüringen hat sich ein Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Polizei nahmen Beamte nach einem leichten Unfall in Weimar die Verfolgung des Flüchtigen auf. Sie schafften es zunächst nicht, den Mann einzuholen. Auf der Bundesstraße 7 Richtung Erfurt durchbrach er mit hoher Geschwindigkeit eine Polizeisperre. Ein Beamter wurde leicht verletzt, drei Polizeiautos vollkommen zerstört. Die Polizeidirektion Jena teilte mit, dass sie dem 30-jährigen Mann weder Alkohol- noch Drogenkonsum nachweisen konnte.

Quelle: ntv.de