Politik

Bauwirtschaft Bundestag berät über Krise am Bau

Der Bundestag will die illegale Beschäftigung in der Bauwirtschaft stärker bekämpfen. Darüber waren sich alle Fraktionen in einer von der CDU beantragten aktuellen Stunde zur Krise in der Baubranche einig.

Die Branche beklagt vor allem auch einen Rückgang kommunaler Bauinvestitionen. Während die Kommunen 1992 noch 52,5 Mrd DM für Baumaßnahmen ausgegeben haben, waren es im vergangenen Jahr nur noch 36,9 Mrd DM.

Morgen treffen sich Vertreter der krisengeschüttelten Bauindustrie zu einem Bündnisgespräch mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD).

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.