Politik

Ganztagsschulen kommen Geld fließt Anfang Februar

Das Förderprogramm der Bundesregierung zum Ausbau der Ganztagsschulen soll unmittelbar nach den Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen anlaufen. Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) sagte am Sonntag im Hessischen Rundfunk, sie werde den Ländern Anfang Februar die erforderliche Verwaltungsvereinbarung zuleiten.

Der Bund will bis 2007 vier Mrd. Euro zweckgebunden für den Ausbau von Ganztagsschulen zur Verfügung stellen. Er verlangt aber von den Ländern, dass sie sich von ihren Bildungseinrichtungen pädagogische Konzepte für die Ganztagsbetreuung vorlegen lassen. "Es reicht nicht, eine Bibliothek zu bauen, sondern es muss ein Ganztagsschulangebot geschaffen werden", erklärte Bulmahn. Sollten die Anforderungen nicht erfüllt werden, fordere der Bund das Geld zurück.

Quelle: ntv.de