Politik

Pofalla sieht Chancen Jamaika-Gefühle in Berlin

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla hält eine Jamaika-Koalition auf Länderebene für vorstellbar. Für die Landtagswahlen in Berlin habe die CDU mit Friedbert Pflüger einen Spitzenkandidaten des eher liberalen Parteiflügels gefunden, sagte Pofalla den "Stuttgarter Nachrichten". "Mit ihm haben wir zumindest die Option für ein Bündnis mit der FDP und den Grünen."

Zugleich appellierte er an die Grünen, Konsequenzen aus den gescheiterten Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene zu ziehen: "Im Bund war Jamaika deshalb nicht möglich, weil die Grünen so fest an die SPD gekettet waren, dass sie fast daran zu Grunde gegangen wären", sagte Pofalla. Wenn die Grünen schlau seien, zögen sie daraus ihre Konsequenzen. "Auch hier gilt: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben."

Zur großen Koalition auf Bundesebene sagte Pofalla, sie sei auf vier Jahre angelegt. "2009 werden Union und SPD Konkurrenten bei der Bundestagswahl sein. Die CDU wird sicher keinen Koalitionswahlkampf zu Gunsten des jetzigen Bündnisses führen."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.