Politik

Geiselnahme in Thüringen Nach Verfolgungsjagd unblutiges Ende

Ein Tankstellenüberfall mit Geiselnahme im Raum Eisenach ist in der Nacht zum Donnerstag unblutig zu Ende gegangen. Die beiden 27 und 55 Jahre alten Männer überfielen eine Tankstelle in Eisenach und nahmen einen 17 Jahre alten Kunden als Geisel. Nach einer Verfolgungsjagd im hessisch-thüringischen Grenzraum seien die Täter schließlich gegen einen Baum gefahren, teilte die Polizei mit. Die Geisel sei unverletzt befreit worden. Beide Täter wurden festgenommen.

Quelle: ntv.de