Politik
Die grünen Europaabgeordneten Jan Philipp Albrecht, Ska Keller und Terry Reintke (v.l.) berichten über die  jüngste Plenarsitzung.
Die grünen Europaabgeordneten Jan Philipp Albrecht, Ska Keller und Terry Reintke (v.l.) berichten über die jüngste Plenarsitzung.
Dienstag, 08. Juli 2014

"Was? Geil! Sauber.": Netz verspottet grüne Teletubbies

Die Videoplattform Youtube ist voller Clips, die zum Fremdschämen einladen. Die Wahrnehmungsschwelle der Internetnutzer zu übertreten, ist gar nicht mehr so leicht. Die Grünen im Europaparlament schaffen es trotzdem. "Juhuuuu!"

Es gibt auch Solidaritätsbekundungen: "Lasst euch bloß nicht verbiegen", schreibt ein Facebook-Nutzer. Doch derartige Kommentare sind Ausnahmen. Über die grünen Europaabgeordneten Ska Keller, Jan Philipp Albrecht und vor allem Terry Reintke ist im Netz ein Shitstorm hereingebrochen. Wegen eines Videoclips bei Youtube.

Auf der Facebook-Seite von Ska Keller hat das Video schon etliche Kommentare provoziert. Nicht immer handelt es sich dabei um blanken Spott.
Auf der Facebook-Seite von Ska Keller hat das Video schon etliche Kommentare provoziert. Nicht immer handelt es sich dabei um blanken Spott.

"Die ersten Crystal-Meth Lieferungen sind im Europaparlament angekommen", höhnt ein Internetnutzer. "Das ist so peinlich, dass es nicht mal mehr lustig ist", schreibt ein anderer. "Die kommen so zurückgeblieben rüber …" Einem verschlägt es fast die Worte. Er bringt nur noch ein "Mama Mia …" hervor.

Der knapp vier Minuten lange Clip ist Teil einer Serie: Die Abgeordneten Keller und Albrecht berichten auf Youtube regelmäßig über Plenarsitzungen. Ein wenig schräg kommen die Videoschnipsel immer daher. Statt einfach zu erzählen, was passiert ist, befragen sich die beiden gegenseitig. Das wirkt ziemlich gekünstelt, zumal sie keine begnadeten Schauspieler sind. Dass sie mit aller Macht versuchen, besonders frisch und hip zu sein, macht es nicht unbedingt besser.

Im jüngsten Sitzungsbericht allerdings stößt die neue Europaabgeordnete Terry Reintke hinzu - und hebt das Spottpotenzial der Serie offensichtlich über die nicht gerade niedriege Wahrnehmungsschwelle der sozialen Netzwerke. "Juhuuuu!", ruft Reintke, als sie mit wedelnden Armen ins Bild tapst. "Hi!" Albrecht und Keller spielen überrascht. "Huch, Alter!", sagt er. "Hey Terry, was machst du denn hier?" Reintke: "Ich bin doch jetzt auch neu gewählte Abgeordnete." Albrecht: "Was? Geil! Sauber."

Bei Twitter gibt es bereits den Versuch, den Hashtag #JuhuuReintke zu etablieren. Und das Satire-Magazin "Extra3" hat einen Remix zu dem Clip veröffentlicht: Zum coolen Albrecht, der frischen Keller und der quirligen Reintke gesellen sich darin auch die Teletubbies hinzu. "Winke, Winke!"

Datenschutz

Quelle: n-tv.de