Politik

Koalitionsverhandlungen Platzeck statt Münte?

Der saarländische SPD-Landeschef Heiko Maas hat die Ablösung des scheidenden Parteichefs Franz Müntefering als Verhandlungsführer für die Koalitionsverhandlung mit der Union gefordert. Diese Aufgabe müsse jetzt der designierte SPD-Vorsitzende Matthias Platzeck übernehmen, sagte Maas im Mittwoch vor einer SPD-Vorstandssitzung dem Fernsehsender n-tv.

Der Parteivorstand müsse auch beschließen, Müntefering aufzufordern, als Vize-Kanzler und Minister ins Bundeskabinett einzutreten, sagte Maas. Der Parteilinke, der auch SPD-Vorstandsmitglied ist, gehörte zu den offenen Unterstützern von Andrea Nahles bei der Nominierung zur SPD-Generalsekretärin.

Quelle: ntv.de