Politik

In Nordkorea populäre Sängerin Rätsel um Kims Begleiterin gelöst

Über Nordkoreas Machthaber Kim ist vergleichsweise wenig bekannt, nicht einmal sein genaues Alter steht fest. Nun zeigt das Staatsfernsehen den Diktator mit einer Frau an seiner Seite, bei der es sich möglicherweise um eine Jugendliebe handelt. Doch die Dame gilt als verheiratet.

DAB1041_20120709.jpg5877624866698417387.jpg

Bei der Dame an Kims Seite handelt es sich wohl um eine nordkoreanische Sängerin.

(Foto: AP)

Das Rätsel um die Frau an der Seite von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist offenbar gelöst: Bei ihr handelt es sich um die in dem abgeschotteten Land berühmte Sängerin Hyon Song Wol, berichtete die südkoreanische Zeitung "JoongAng". Das nordkoreanische Staatsfernsehen hatte kürzlich die mysteriöse Frau gezeigt, die mit Kim an einer Veranstaltung teilnahm. Seitdem rätseln ausländische Medien über ihre Identität.

"Die beiden kennen sich seit ihrer Jugend", zitierte die Zeitung einen südkoreanischen Geheimdienstler. "In der Elite Pjöngjangs kursierten Gerüchte, dass sie eine Beziehung hatten." Sie soll vor etwa zehn Jahren begonnen haben, als Kim von einem Besuch einer Schweizer Privatschule nach Nordkorea zurückgekehrt war. Dem Bericht zufolge war Kims Vater Kim Jong Il allerdings gegen die Verbindung. Deshalb sei sie voraussichtlich 2006 beendet worden. Die Sängerin habe dann einen Militär geheiratet.

Südkorea rätselt

Die Bekanntheit Hyons als Sängerin einer populären Gruppe hatte ihren Höhepunkt 2005 mit dem Lied "Eine Dame, einem exzellenten Pferd ähnelnd", erreicht, wie die Zeitung weiter berichtet. Danach sei es plötzlich still um sie geworden. Nach knapp sechs Jahren außerhalb des nordkoreanischen Rampenlichts tauchte sie im März wieder auf, als sie sichtlich hochschwanger auf einer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentags in Pjöngjangs sang.

Möglicherweise habe Kim nach dem Tode seines Vaters die Beziehung wieder aufgenommen, so "JoongAng". Eine in Südkorea erscheinende Online-Zeitung, die vor allem Nachrichten über Nordkorea veröffentlicht, berichtet, Hyon sei weiterhin mit dem Militär verheiratet. Kim gilt ebenfalls als verheiratet.

Nordkorea ist eines der am meisten abgeschotteten Länder der Welt, über die Führung des Landes gibt es kaum Informationen. Sogar das genaue Alter von Kim Jong Un ist unbekannt, südkoreanische Zeitungen schreiben daher lediglich, dass er jünger als 30 Jahre sei. Hyon soll Ende 20 sein.

Quelle: n-tv.de, jga/AFP