Politik

Auch für Neuwagen Rußfilter-Steuerbonus

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine steuerliche Förderung von Rußfiltern für Dieselfahrzeuge beschlossen. Der von Finanzminister Hans Eichel (SPD) eingebrachte Entwurf sieht für rußarme Neuwagen einen Bonus von 350 Euro und für die Nachrüstung mit Rußpartikel-Filtern von 250 Euro vor.

Das Gesetz soll Anfang nächsten Jahres in Kraft treten und den Förderzeitraum 2005 bis 2007 umfassen. Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) erwartet jedoch keine schnelle Einigung mit den Ländern über die Finanzierung der Förderung. Er gehe davon aus, dass man im Vermittlungsverfahren von Bundestag und Bundesrat zu einer Lösung kommen werde, sagte Trittin bei n-tv. Die Union lehnt die steuerliche Förderung rußarmer Neuwagen ab und will nur die Nachrüstung mit Steuergeldern unterstützen.

Der Kabinettsbeschluss setze "das richtige Signal", so Trittin. Die jetzige Entscheidung sei nötig, um Klarheit zu schaffen. "Auch für diejenigen, die jetzt überlegen, ein neues Auto zu kaufen, war es notwendig, schnell zu entscheiden."

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema