Politik

Frankfurt am Main Schwarz-grünes Bündnis weiter offen

Eine kommunalpolitische Zusammenarbeit von CDU und Grünen in Frankfurt am Main bleibt in der Schwebe. Zwar stimmte die Mehrheit des Grünen-Kreisverbandes dem parteiintern heftig umstrittenen Bündnis grundsätzlich zu. Endgültig entschieden werden soll aber erst, nachdem die Dezernatsposten in der Mainmetropole verteilt sind. Dazu soll die Kreisversammlung im September erneut zusammenkommen. Die Gegner einer Zusammenarbeit mit der CDU verwiesen vor allem auf die Rolle der Frankfurter Christdemokraten in der Finanzaffäre des CDU-Landesverbandes. Der Kreisverbandsausschuss der Grünen hatte die kommunalpolitischen Vereinbarungen mit den Grünen am Montagabend einstimmig gebilligt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.