Politik

EU-Volksabstimmung Slowaken für Beitritt

Bei knapp ausreichender Wahlbeteiligung haben die Slowaken mit großer Mehrheit einem Beitritt ihres Landes zur Eurpäischen Union (EU) zugestimmt.

Von denjenigen, die abstimmten, befürworteten den Angaben des Wahlausschusses zufolge 92,5 Prozent den Beitritt der Slowakei um Mai 2004. Von den knapp 5,4 Millionen Slowaken nahmen allerdings nur etwas mehr als die Hälfte an der zweitägigen Abstimmung teil. Die Wahlbeteiligung habe 52,1 Prozent betragen, teilte der Ausschuss am Sonntag weiter mit.

Zuvor hatten sich bereits die Bürger in Ungarn, Malta, Litauen und Slowenien in Volksabstimmungen für die Mitgliedschaft in der EU entschieden. Im Juni folgen Abstimmungen in Polen und Tschechien.

Quelle: ntv.de