Politik

35 Mrd. mehr als erwartet Steuerquellen sprudeln

Die gute Konjunktur lässt die Steuerquellen nach einem Bericht der "Berliner Zeitung" so stark wie seit der deutschen Wiedervereinigung nicht mehr sprudeln.

Steuerschätzer gehen dem Bericht zufolge davon aus, dass Bund, Länder und Gemeinden in diesem und im kommenden Jahr zusammen bis zu 35 Milliarden Euro mehr einnehmen können als noch im Mai vorhergesagt.

Allein in diesem Jahr lägen die Steuereinnahmen den Erwartungen zufolge bis zu 20 Milliarden Euro über den letzten Schätzungen. 2007 seien es bis zu 15 Milliarden Euro, die der Staat zusätzlich zu den Mehreinnahmen aus der höheren Mehrwertsteuer verbuchen könne.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.