Politik

Rechtsextremismus Zahl der Straftaten konstant

Die Zahl der Straftaten mit rechtsextremistischem Hintergrund ist im ersten Halbjahr 2001 etwa auf dem Niveau des Vorjahres geblieben. Allerdings sei bei den fremdenfeindlichen und antisemistischen Delikten und bei rechtsextremistischen Gewalttaten ein leichter Anstieg zu verzeichnen, teilte das Bundesinnenministerium mit. Insgesamt wurden 7.729 rechtsextremistisch motivierte Straftaten registriert, davon wurden 2.212 den Bereichen Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus zugeordnet. Die Zahl der Gewalttaten lag den Angaben zufolge bei 430.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.