Politik

EU-Beitritt der Türkei Zypern droht mit Blockade

Zypern hat gedroht, die Gespräche über einen Beitritt der Türkei zur Europäischen Union (EU) zu blockieren. Die Türkei weigere sich weiterhin, das EU-Mitglied Zypern anzuerkennen. "Das bedeutet natürlich, dass die Beitrittsverhandlungen nicht am 3. Oktober beginnen werden", sagte Zyperns Regierungssprecher Kypros Chrysostomides.

Möglicherweise kommt es noch kurz vor Beginn der Beitrittsgespräche zu einem Krisentreffen der EU-Außenminister. Die Türkei erkennt Zypern nicht an und verwehrt zudem Schiffen und Flugzeugen aus dem EU-Land den Zugang zu seinen Häfen und Flughäfen. Die Türkei erkennt nicht den überwiegend von griechisch-stämmigen Zyprern bewohnten Teil der Insel an, sondern nur den türkisch-stämmigen Nordteil, der international isoliert ist.

Quelle: ntv.de