Ratgeber

Umtausch ist schwierig Vorsicht vor Pleite-Schnäppchen

Eine Pleite muss für Beschäftigte nicht das Aus bedeuten - denn eine Insolvenz ist noch kein Kündigungsgrund. (Bild: Gerten/dpa/tmn)

(Foto: dpa)

Bei sogenannten Insolvenzverkäufen wird oft mit besonders günstigen Preisen geworben. Doch Vorsicht, manchmal können sich die günstigen Preise später rächen.

Kunden sollten bei solchen Insolvenz-Schnäppchen nicht bedenkenlos zugreifen, erklärt die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt in Halle: Stellt sich später heraus, dass die Waren mangelhaft sind, könne ein Umtausch schwierig werden. Verbraucher sollten nicht davon ausgehen, dass sie Gewährleistungsansprüche gegenüber insolventen Unternehmen durchsetzen könnten, erklären die Verbraucherschützer. Zwar bestünden bei Mängeln Ansprüche - aber «einem nackten Mann» könne man eben nicht in die Tasche greifen. Dies gelte auch für ein manchmal «garantiertes» Umtauschrecht.

 

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema