Shopping & ServiceAnzeige

Finanzbuch des Monats 91 Shortcuts für das Macher-Mindset

Celine Nadolny hat das Buch

Celine Nadolny hat das Buch "Business geht heute anders" einem Check unterzogen.

(Foto: Nadolny)

"Nur wer sich selbst gut führen kann, kann andere gut führen", schreibt Andreas Buhr in seinem Buch "Business geht heute anders". Selbstführung ist für Buhr der erste Schritt, um ein gutes Business aufzubauen. Das Buch hilft beim Skalieren.

Andreas Buhr bringt gut auf den Punkt, was einem bei diversen Gründershows oder im Arbeitsalltag immer wieder gespiegelt wird: Nicht die Idee ist der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg im Business, sondern der Charakter und die Fähigkeiten der Gründer selbst. Wer das richtige Unternehmer-Mindset verinnerlicht hat, sich Motivations-Routinen aneignet und Tools kennt, die mental schützen sowie die Kreativität anregen, für den ist der unternehmerische Erfolg nur eine Frage der Zeit. Anders herum sind einige an sich geniale Menschen mit tollen Ideen fast schon zum Scheitern verurteilt, weil es ihnen an Fundament mangelt.

Buhr geht im Buch auch dezidiert auf Geschäftsmodelle im Zeitalter der Digitalisierung ein und bekräftigt, dass alle, die etwas bewegen wollen, skalieren müssen. Die eigene Idee sollte genau das hergeben und ermöglichen. Danach geht es darum, die richtigen (und vor allem ausreichend) Menschen zu finden, die einen auf der Reise begleiten wollen und den Drive teilen. Wenn die Entwicklung dann weiter voranschreitet, stehen Unternehmer vor der Herausforderung, selbst eine Führungspersönlichkeit werden zu müssen oder solche Menschen zu finden und einzustellen.

ANZEIGE
Business geht heute anders
34
39,90 €
Zum Angebot bei amazon.de

"Und wer die Welt zu einem besseren Ort machen möchte, muss aufhören, bis an die eigene Ortsgrenze zu denken", findet Buhr. "Der muss loslassen, Delegieren lernen und größer denken." Insbesondere dieser Fokus auf eine "bessere" Welt, wie auch immer wir das für uns definieren, ist zeitgemäß und fehlt in vielen anderen Publikationen. Im Grunde sollte jede Geschäftsidee diesen Grundgedanken enthalten. "Denn 'Business geht heute anders' heißt vor allem: mit Sinn. Mit Purpose. Mit Leidenschaft", so Andreas Buhr.

Die 91 Business-Hacks aus dem Buch sollen auf der Reise helfen, und sie sind gut strukturiert: Erst wird eine kleine Einführung gegeben, mit Praxisbeispielen sowie verschiedenen Perspektiven auf das Thema. Weiter geht's mit potenziellen Lösungsmodellen, Verbesserungsansätzen und Erläuterungen rund um den Business-Hack. Der letzte Teil ist der wichtigste im Zusammenhang. Denn zum guten Schluss werden Reflexionen, Übungen und Vertiefungen gereicht, die aktiv machen. Das alles zahlt darauf ein, dass Leser das Maximale aus den Themen herausholen können und gegebenenfalls auch weiterführende Literatur finden.

"Business geht heute anders" ist ein schnelles Nachschlagewerk für mehr Erfolg im Business. Was immer nötig ist, um ein Unternehmen voranzubringen, findet sich darin. Es soll ein Freund und Helfer sein, eine Einladung zum Schmökern, eine Inspiration für mehr Unternehmenserfolg.

Für mich ein sehr gelungenes Werk, das nicht nur einen guten ersten Eindruck über viele Thematiken im Bereich der Selbständigkeit beleuchtet. Das Buch umfasst unglaublich viele wichtige Bereiche und regt dabei geschickt mit Tipps und Tricks sowie Reflexionsübungen den Geist an.

Eine Rezension von Celine Nadolny. Die Buch-Bloggerin wurde 2020 und 2021 für ihr Projekt BookofFinance.de mit dem Black-Bull-Award für den besten Finanzkanal ausgezeichnet. Zuletzt kam ein weiterer Preis hinzu: Der Tiger-Award in der Kategorie Content-Creator des Jahres 2021.

Das thematisierte Buch "Business geht heute anders" ist im Gabal-Verlag erschienen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.