Shopping & Service - Anzeige

Black Week bei Saturn Preisrutsch bei Samsung Galaxy Buds+: Zugreifen oder nicht?

Für Samsung waren die Galaxy Buds ein voller Erfolg.

Für Samsung waren die Galaxy Buds ein voller Erfolg.

(Foto: dpa)

Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer Galaxy Buds+ sind aktuell bei Saturn reduziert – und kosten in der Black Week 67,26 Euro. Noch nie waren die Stöpsel günstiger. Wir haben uns den Deal genauer angeschaut.

Die Buds+ sind beliebte und gute In-Ears. Chip.de bewertet die Kopfhörer mit der Note 1,8. Alle Kopfhörer mit derselben oder einer ähnlichen Bewertung sind im Moment teurer. Beispielsweise kosten die Apple AirPods der zweiten Generation über 100 Euro. Bewertet wurden diese von Chip.de mit einer 1,9. Klingt also nach einem starken Deal.

ANZEIGE
Galaxy Buds +.jpg
Samsung-Galaxy-Buds+
67,26 79,99
Jetzt kaufen

Galaxy Buds+: Technische Details

Neben dem Preis stechen die Galaxy-Buds+ auch mit der Akkulaufzeit hervor. Bis zu circa 13 Stunden hält die Batterie durch. Das ist ein sehr starker Wert. Von den 47 von Chip.de getesteten kabellosen In-Ear-Kopfhörern schafften nur drei Modelle zweistellige Laufzeiten, etwa die Powerbeats Pro von Beats mit einem Durchhaltevermögen von fast 12 Stunden. Abstriche müssen Galaxy-Buds-Käufer unter anderem bei der Bluetooth-Reichweite sowie der Soundqualität machen. Letztere verbessert sich aber durch einige Anpassungen.

Dafür haben die Buds+ einen Hall-Sensor sowie einen Beschleunigungssensor, und sie erkennen durch ihren Annäherungssensor, wenn sie aus dem Ohr genommen werden. Eine sportliche Umgebung macht den Kopfhörern nichts aus. Wassersportler sollten sich allerdings eine Alternative suchen. Die 6,3 Gramm leichten Buds+ sind nur vor Tropfwasser geschützt.

Galaxy Buds+: Die Extras

Im Päckchen liegen den Samsung Galaxy Buds+ drei Stabilisierungsaufsätze und Ohrpolster aus Silikon bei. Zum Kopfhörer gibt es eine passende App. Die bietet allerdings nur den Android-Nutzern die komplette Bandbreite an. Bei der App für Apples Betriebssystem iOS fehlt unter anderem die Möglichkeit, sich Benachrichtigungen vorlesen zu lassen. Zudem können nur Samsung-Smartphones den neuen Game-Modus nutzen. Der sorgt für eine niedrigere Verzögerung zwischen Bild und Ton.

Die Vorzüge der Samsung Galaxy Buds sind :

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verschiedene Sensoren
  • Eine Laufzeit von 13 Stunden

Diese Abstriche müssen Käufer machen:

  • Soundqualität erst nach Anpassungen besser
  • Geringe Bluetooth-Reichweite
  • Einschränkungen für iOS-Nutzer

Alternative zu den Samsung Galaxy Buds+: Urbanista Athens

Die Athens von Urbanista haben zwar eine geringere Akkulaufzeit, dafür aber eine bessere Soundqualität. Die Bluetooth-Reichweite ist allerdings noch geringer als bei den Buds+. Dafür sind sie wasserdicht und auch beim Schwimmen einsetzbar. Mit rund 100 Euro kosten sie aber etwa 40 Prozent mehr als die Buds+.

ANZEIGE
Urbanista Athens True Wireless Kopfhörer. 32 Stunden Spielzeit Wasserdicht IP67 mit Ladetasche, Bluetooth 5.0, eingebaute Im-Ohr-Kopfhörer kompatibel mit Android und iOS - Schwarz
89,99 € 129,00 €
Jetzt kaufen

Fazit

Die Galaxy Buds+ von Samsung haben eine sehr lange Akkulaufzeit auf und lassen sich gut tragen. Zusätzliche Sensoren helfen, den Sound zu verbessern. Allerdings ist die Bluetooth-Reichweite nicht sehr hoch, die Kopfhörer sind nur mäßig gegen Wasser geschützt, und für den vollen Funktionsumfang benötigen Nutzer ein Samsung-Gerät.

Wer jedoch mit diesen kleinen Abstrichen zurechtkommt, der findet in den Samsung Galaxy Buds+ (SM-R175) solide Wegbegleiter zu einem sehr fairen Preis.

Quelle: ntv.de