Shopping & ServiceAnzeige

Fast wie neu So wird die Tastatur wieder sauber

imago0102418416h.jpg

Tastaturen sollten regelmäßig gereinigt werden.

(Foto: imago images/Panthermedia)

Wer kennt es nicht: Verschütteter Saft, Krümel, Staub, schmutzige Hände und andere Dinge können dazu führen, dass die Tastatur dreckig wird und die Tasten infolge dessen nicht mehr richtig funktionieren. Was dann hilft, erfahren Sie hier.

Auf Tastaturen sammeln sich ungefähr 400-mal so viele Keime an, wie auf einem Toilettendeckel. Der Hygiene wegen sollte die Tastatur besser regelmäßig gesäubert werden – auch weil die Verunreinigungen mit der Zeit dafür sorgen, dass die Oberfläche irgendwann nicht mehr ansprechend aussieht oder funktioniert. Diese Tipps helfen dabei, die Tastatur zu säubern.

Die schnelle Reinigung

ANZEIGE
Spraytive ST_400_1 Druckluftspray mit Sprühverlängerung, 400 ml
8,69 € 8,99 €
Zum Angebot

Legen Sie zuerst am besten Zeitungspapier auf dem Schreibtisch aus. Dann die Tastatur ausschalten, beziehungsweise das Tastatur-Kabel herausziehen. Drehen Sie die Tastatur nun um 180 Grad und schütteln Sie diese vorsichtig (!), um erst einmal größere Schmutzpartikel zu entfernen. Alternativ können Sie auch ein Druckluftspray verwenden. Damit können Staub und Stückchen zwischen den Tasten ebenfalls sehr gut weggesprüht werden. Feuchten Sie dann ein Mikrofasertuch mit etwas Spül- oder Desinfektionsmittel an und wischen Sie damit vorsichtig über die Tastatur-Oberfläche. Das Ganze anschließend mit einem Handtuch abtrocknen. Fertig ist die Blitzreinigung.

Das gründliche Säubern

Bei den meisten PC-Tastaturen lassen sich die einzelnen Tasten problemlos entfernen. Das ist unumgänglich, wenn Sie ein sehr gutes Reinigungsergebnis erzielen wollen. Doch vorher sollten Sie ein Foto von Ihrer Tastatur machen, damit Sie am Ende auch wissen, wo welche Tasten hingehören.

ANZEIGE
Tastatur Reinigung Staubreiniger, 2 Stück Tastaturreiniger Keyboard Cleaner Universeller Wiederverwendbarer Reinigungsschleim für Pc, Laptop, Kamera, Auto Entlüftungsöffnungen
11,99 €
Zum Angebot

Lösen Sie die einzelnen Tasten mithilfe eines Schraubenziehers oder stumpfen Buttermessers von der Tastatur. Die einzelnen Teile können Sie dann einfach in einem Behältnis mit Wasser und etwas Spülmittel unter Zuhilfenahme eines Schwamms oder Wischlappens säubern. Alternativ geht das auch bei bis zu 40 Grad in der Spülmaschine. Anschließend eignen sich ein altes T-Shirt, ein Geschirrhandtuch oder ein Mikrofasertuch sehr gut dazu, um die einzelnen Tasten abzutrocknen. Um sicherzugehen, dass keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist, sollten Sie die einzelnen Teile nach der Reinigung noch einige Stunden an der Luft trocknen lassen. Währenddessen können Sie die Zwischenräume auf der Tastatur mit einem in Desinfektionsmittel getränkten Wattestäbchen säubern. Wenn alles getrocknet ist, sollten Sie die Tasten vorsichtig wieder an den ursprünglichen Platz drücken.

Tipp: Es gibt mittlerweile spezielle Reinigungssets für Tastaturen mit einem Kunstreiniger und einem Schwamm, die die Tastatur-Säuberung noch einfacher machen.

Vorsicht bei Laptop-Tastaturen

Bei Laptops sind die Tastaturen fest mit dem Gehäuse verbunden, weshalb sich die einzelnen Komponenten nicht auseinander- und wieder zusammenbauen lassen. Zudem liegen die Tasten deutlich enger beieinander. Deswegen sollte man bei diesen Geräten etwas bedachter an die Sache herangehen.

Zunächst müssen Sie den Laptop vom Strom trennen. Ganz sicher gehen Sie, wenn Sie auch noch den Akku herausnehmen. Dann benutzen Sie einen Staubsauger oder ein Druckluftspray, um erst einmal den gröbsten Schmutz zu entfernen. Alternativ können auch Klebezettel verwendet werden. Einfach die Klebeseite in die Zwischenräume stecken und wieder herausziehen. Dann nehmen Sie sich ein mit Spülmittel und Wasser angefeuchtetes Mikrofasertuch und wischen sanft über die Tastatur. Trocknen Sie die Oberfläche zu guter Letzt mit einem Geschirrtuch ab.

Quelle: ntv.de, imi

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.