Regionalnachrichten

Baden-Württemberg 60-Jähriger bei Rodungsarbeiten tödlich verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv)

Bergatreute (dpa/lsw) - Ein 60-jähriger Saisonarbeiter ist nahe Bergatreute (Kreis Ravensburg) bei Rodungsarbeiten tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatte der Mann den Auftrag, Sturmholz aufzuräumen. Nachdem er am Freitagnachmittag nicht auf dem landwirtschaftlichen Anwesen erschien, wurde nach ihm gesucht. Am Abend wurde er tot unter einem Baum aufgefunden. "Wie genau es dazu kam, können wir im Moment noch nicht sagen", sagte ein Polizeisprecher.

Newsticker