Regionalnachrichten

Baden-Württemberg 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild)

Heilbronn (dpa/lsw) - Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ist der 61 Jahre alte Kradfahrer am Mittwochnachmittag tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der B293 bei Eppingen, wie die Polizei Heilbronn am Abend weiter mitteilte. Eine 55-jährige Autofahrerin war auf der Landstraße von Rohrbach am Gießhübel kommend unterwegs und übersah nach ersten Ermittlungen beim Einbiegen auf die Bundesstraße vermutlich den Motorradfahrer. Durch den Zusammenprall wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

© dpa-infocom, dpa:210224-99-579849/2

Regionales