Regionalnachrichten

Baden-Württemberg 67-Jährige in Auto mit Küchenmesser überfallen

Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

(Foto: Rolf Vennenbernd/dpa)

Überlingen (dpa/lsw) - Ein 25-Jähriger soll in Überlingen (Bodenseekreis) eine Frau in ihrem Auto mit einem Küchenmesser überfallen haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mit. Demnach wird der Mann verdächtigt, am Dienstag zu der 67 Jahre alten Frau ins Auto gestiegen zu sein, das auf einem Parkplatz stand. Als die Seniorin um Hilfe rief, hielt er ihr den Ermittlungen zufolge den Mund zu. Die Frau soll daraufhin ihre Handtasche nach draußen geworfen haben, die der 25-Jährige an sich nahm. Dann flüchtete er. Die Frau blieb laut Polizei unverletzt.

Noch am selben Abend stellte sich der junge Mann der Polizei. Er gab auch an, am Vortag eine Metzgerei in Salem (Bodenseekreis) überfallen zu haben. Der 25-Jährige sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

Mitteilung der Polizei

Newsticker