Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Asche im Garten sorgt für Feuer an Wohngebäude

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Pfinztal (dpa/lsw) - Eine folgenschwere Kettenreaktion hat ein Mann in Pfinztal (Landkreis Karlsruhe) nach ersten Erkenntnissen beim Entsorgen noch nicht ganz abgekühlter Asche im Garten ausgelöst. Erst fing am Dienstag nach Polizeiangaben eine Hecke Feuer, dann setzten Funken eine Balkonkonstruktion aus Holz in Flammen. Auch Teile des tiefgezogenen Daches seien in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Feuerwehr habe Teile des Daches auf der Suche nach Glutnestern abdecken müssen. Rauch habe das Mehrfamilienhaus für die Nacht wohl unbewohnbar gemacht, hieß es. Die Bewohner kämen bei Bekannten unter.

Rettungskräfte kümmerten sich vorübergehend um zwei Menschen, die vermutlich erste Löschversuche unternommen hatten, wie die Polizei weiter mitteilte. Zur Schadenshöhe konnte sie zunächst nichts sagen.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-180317/2

Regionales