Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Auch Ballas verletzt: KSC gehen die Innenverteidiger aus

Die Karlsruher Florian Ballas (l) und Kai Eisele nach der 2:3 Niederlage.

(Foto: Uli Deck/dpa)

Karlsruhe (dpa/lsw) - Florian Ballas vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat sich beim Spiel gegen den 1. FC Magdeburg (2:3) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und fällt für mehrere Wochen aus. Das gaben die Badener am Montag bekannt. "Die Innenverteidiger-Position bleibt unsere "Seuchenposition"", hieß es in einer Mitteilung des Clubs. Neben Ballas muss KSC-Trainer Christian Eichner derzeit auch auf die verletzten Abwehrspieler Daniel O'Shaughnessy, Felix Irorere und Christoph Kobald verzichten.

Nach zwei Niederlagen in den ersten zwei Liga-Spielen der Saison tritt der KSC am Freitag (18.00 Uhr) im DFB-Pokal beim Oberligisten TSG Neustrelitz an.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen