Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Auto beim Einbiegen übersehen: Beifahrerin schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Leimen (dpa/lsw) - Beim Zusammenstoß zweier Autos in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) hat eine Beifahrerin schwere Verletzungen erlitten. Am Montagabend habe ein 77 Jahre alter Autofahrer beim Einbiegen aus zunächst ungeklärter Ursache das Auto einer 22-Jährigen übersehen und sei mit diesem zusammengeprallt, teilte die Polizei mit. Das Auto der jungen Frau wurde demnach in den Gegenverkehr gestoßen und kam dort zum Stehen. Die 75 Jahre alte Beifahrerin des 77-Jährigen wurde nach Angaben eines Polizeisprechers schwer verletzt, Fahrer und Fahrerin blieben unverletzt. Die Frau kam ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden, die Unfallstelle blieb wegen der Aufräumarbeiten über etwa zwei Stunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210727-99-547565/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.