Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Bahnstrecke bei Ulm nach Notfalleinsatz zeitweise gesperrt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Langenau (dpa/lsw) - Eine Bahnstrecke bei Ulm ist am Mittwoch für rund zwei Stunden gesperrt gewesen. Bei mehreren Regionalverbindungen kam es deshalb laut einer Bahnsprecherin zu Verzögerungen. Der Fernverkehr war nicht betroffen. Grund für die Sperrung zwischen Langenau (Alb-Donau-Kreis) und Elchingen (Kreis Neu-Ulm) war ein Notfalleinsatz am Gleis, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen