Regionalnachrichten

Baden-Württemberg CDU-Fraktion stellt Ergebnisse der Klausur vor

Die Abgeordneten sitzen im Landtag von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/Archivbild

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa)

Wo will die CDU-Fraktion hin? Am Freitag stellt sie politische Vorhaben für die kommenden Monate vor. Die Sommerpause ist schließlich vorbei, Grün-Schwarz muss weiter regieren. Einfach wird das nicht.

Stuttgart (dpa/lsw) - Für mehr Landärzte, gegen mehr Schulden - die CDU im Landtag will heute ihre politischen Projekte für die kommenden Monate vorstellen. Zuvor waren sie in Ulm zwei Tage in Klausur gegangen. Dabei ging es auch um Konfliktthemen der grün-schwarzen Koalition - unter anderem die Aufstellung des Doppeletats für die Jahre 2020/2021. Die CDU im Landtag blockiert zudem das Konzept von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) für den Studienplatzausbau in der Humanmedizin - und pocht auf eine Landarztquote. Demnach sollen sich künftig zehn Prozent der Erstsemester vor Studienbeginn dazu verpflichten, später in ländlichen Regionen zu arbeiten.

Und auch um die Landtagswahl 2021 könnte es heute gehen. Am Donnerstag hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann erklärt, für eine dritte Amtszeit antreten zu wollen.

Newsticker