Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Drogen statt Reserverad: Zoll stoppt 25-Jährigen

Beutel mit Marihuana aus einem umfangreichen Marihuanafund werden gezeigt. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB)

Rottweil (dpa/lsw) - Mit mehreren Kilogramm Marihuana im Kofferraum haben Zöllner einen 25-Jährigen auf der Autobahn 81 bei Rottweil gestoppt. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte der Mann die Drogen in der Reserveradmulde seines Autos versteckt. Den Zöllnern war während einer Kontrolle auf einem Rastplatz ein intensiver Marihuanageruch in dem Wagen aufgefallen. In vier Plastiktüten fanden die Beamten schließlich fast 3,5 Kilogramm des Betäubungsmittels. Der 25-Jährige und sein Beifahrer wurden vorläufig festgenommen, zudem wurde ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet.

Newsticker