Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Elf Verletzte nach Auffahrunfall auf A81

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Gäufelden (dpa/lsw) - Am Ende eines Rückstaus sind am Freitag auf der Autobahn 81 zwischen Singen und Stuttgart fünf Fahrzeuge ineinander gefahren. Dabei wurden nach Polizeiangaben zwei Menschen schwer und weitere neun leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Stuttgart voll gesperrt. An der Unfallstelle in der Nähe von Gäufelden (Landkreis Böblingen) war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-698932/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.