Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Fast 16 000 Corona-Infektionen im Südwesten: 281 Tote

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 unter dem Elektronenmikroskop. Foto: Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild

(Foto: Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild)

Stuttgart (dpa/lsw) - In Baden-Württemberg haben sich nachweislich weitere 1391 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Damit steige die Zahl der Infizierten im Südwesten auf mindestens 15 971, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag in Stuttgart mit (Stand: 16.00 Uhr). 281 infizierte Menschen seien im Zusammenhang mit Corona bislang gestorben. Ungefähr 880 Menschen sind bislang von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen.

Newsticker