Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Feuer in Altenheim: Drei Menschen ins Krankenhaus gebracht

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Stuttgart (dpa/lsw) - In einem Altenheim im Stuttgarter Stadtteil Münster hat es am Freitag gebrannt. Die Einsatzkräfte wurden am späten Nachmittag alarmiert, wie die Leitstelle Stuttgart mitteilte. Der Brand war nach Angaben der Polizei im Zimmer einer 76 Jahre alten Heimbewohnerin ausgebrochen. Sie löschte die Flammen selbst und erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung. Die Frau kam ins Krankenhaus.

Die Einsatzkräfte brachten die Heimbewohner laut Leitstelle ins Freie. Nach Polizeiangaben atmeten zwei Polizisten ebenfalls Rauchgase ein und kamen vorsorglich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Newsticker