Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Fraktionsspitzen: Corona und Ukraine-Krieg Schwerpunkte

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Waldenbuch (dpa/lsw) - Die grün-schwarze Regierungskoalition sieht in ihrem zweiten Jahr die Bewältigung der Folgen der Corona-Krise und des Ukraine-Kriegs als Schwerpunkte ihrer Arbeit an. Das erklärten Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz und sein Amtskollege von der CDU, Manuel Hagel am Montag in Waldenburg (Hohenlohekreis) anlässlich einer Tagung beider Fraktionsvorstände.

Schwarz sagte: "Schon jetzt ist klar für unsere Koalition: Jahr zwei wird eine Bergetappe." Eines der großen Ziele dieses Jahrzehnts sei es, Widerstandskraft zu entwickeln. "Darunter verstehe ich widerstandsfähigere Lieferketten, eine unabhängige Energieversorgung und eine robuste Zivilgesellschaft." Und CDU-Fraktionschef Manuel Hagel fügte hinzu, in stürmischen Zeiten arbeiten man dafür, für die Menschen in Baden-Württemberg Stabilität zu gewährleisten. "Das beginnt bei einer stabilen Regierung und erfordert eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Als wichtigste Themen nannten Hagel den Bereich Sicherheit und die Sicherung des Wohlstands und eine umsichtige Haushaltspolitik. Schwarz nannte den Klimaschutz, Forschung und Innovationen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen