Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Gratulationen aus dem Südwesten für neuen CDU-Chef Merz

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Stuttgart (dpa/lsw) - Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat dem neu gewählten CDU-Chef Friedrich Merz gratuliert. Die CDU stehe geschlossen hinter ihrem neuen Vorsitzenden, teilte Strobl am Samstag mit. Der Stuttgarter Minister ist auch Vorsitzender der CDU im Südwesten.

Es werde nun "ein neues Kapitel in der Geschichte unserer CDU Deutschlands" aufgeschlagen, sagte Strobl laut einer Mitteilung. "Als CDU Baden-Württemberg unterstützen wir unseren neuen Bundesvorsitzenden mit der ganzen Kraft des Südens."

Bei einem digitalen Bundesparteitag hatten 915 von 983 Delegierten für den Wirtschaftspolitiker Merz gestimmt, 16 enthielten sich. Die CDU errechnete daraus eine Zustimmung von 94,62 Prozent. Die Entscheidung muss noch formal per Briefwahl bestätigt werden. Deren Ergebnis soll am 31. Januar verkündet werden.

Auch der baden-württembergische FDP-Landeschef Michael Theurer gratulierte Merz. Theurer sagte laut einer Mitteilung, er freue sich auf eine konstruktive Opposition und das demokratische Ringen um die besten Ideen für das Land. "Mit Friedrich Merz hat die CDU die Soziale Marktwirtschaft wiederentdeckt", erklärte Theurer, der parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium ist.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen