Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Junge Männer randalieren und flüchten vor Polizei

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Birkenfeld (dpa/lsw) - Die Polizei hat im Enzkreis vier junge Männer festgenommen, die in der Nacht zu Dienstag randaliert haben sollen. Es seien in Birkenfeld mehrere Bäume und mindestens drei Autos beschädigt worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Während der sofort eingeleiteten Fahndung flüchteten mehrere Personen. Die Männer im Alter zwischen 18 und 23 Jahren konnten jedoch nach kurzer Verfolgung durch die Beamten zu Fuß eingeholt werden. Einer des Quartetts beleidigte die Beamten. Bei einem anderen wurde ein Teleskopschlagstock gefunden.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-732999/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.