Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Karlsruher SC trifft in der 2. Bundesliga auf den VfL Bochum

Der Karlsruher Trainer Alois Schwartz. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

(Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild)

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC muss heute beim VfL Bochum antreten und will sein Punktepolster auf die Abstiegsränge der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Sieg vergrößern. In den vergangenen Jahren spielten die beiden Clubs allerdings meistens unentschieden gegeneinander. Neun der vergangenen elf Begegnungen hatten am Ende keinen Sieger. Einen Sieg des KSC gab es dabei zuletzt vor vier Jahren.

Lukas Grozurek wird am Sonntag ebenso wenig zur Verfügung stehen wie Janis Hanek. Ob Abwehrspieler Damian Roßbach trotz Rückenbeschwerden wieder auf seine angestammte Position zurückkehren kann, ist ebenfalls fraglich.

KSC-Kader

KSC-Spielplan

Tabelle der 2. Bundesliga

KSC-Saisonstatistiken

Newsticker