Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Kvitova wahrt Chance auf Weltranglistenplatz eins

Petra Kvitova in Aktion. Foto: Marijan Murat

(Foto: Marijan Murat/dpa)

Stuttgart (dpa/lsw) - Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova hat in Stuttgart als erste Tennisspielerin das Viertelfinale erreicht und damit ihre Chance auf Platz eins in der Weltrangliste gewahrt. Die an Position drei gesetzte Tschechin gewann am Mittwoch ihr Achtelfinale gegen die belgische Qualifikantin Greet Minnen 6:1, 6:4. Kvitova könnte in der kommenden Woche die Japanerin Naomi Osaka an der Spitze der Weltrangliste ablösen. Voraussetzung dafür ist aber, dass sie das Turnier gewinnt und die Weltranglisten-Erste Osaka am Donnerstag ihr Achtelfinale gegen die Taiwanesin Hsieh Su-Wei verliert.

Tennis-Weltrangliste der Damen

Tableau

WTA-Profil Görges

Newsticker