Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Lastwagenfahrer mit 2,4 Promille auf der Autobahn unterwegs

An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Reilingen/Hockenheim (dpa/lsw) - Ein 34 Jahre alter Lastwagenfahrer ist mit 2,4 Promille Alkohol im Blut auf der Autobahn 6 in Richtung Mannheim unterwegs gewesen. Zeugen fiel das Fahrzeug am Samstagabend kurz vor der Tank- und Rastanlage Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) auf, weil es Schlangenlinien fuhr. Der Lastwagen kam danach in einem Baustellenbereich von der Fahrbahn ab und beschädigte die Schutzplanke, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Fahrer fuhr weiter auf die Autobahn 61 in Richtung Speyer und stoppte seine Fahrt auf einem Rasthof. Dort entdeckten Autobahnpolizisten den 34-Jährigen stark schwankend auf dem Weg zurück zu seinem Fahrzeug. Er durfte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Der Schaden durch den Unfall beträgt laut Polizei 5000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen