Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Lastwagenfahrer schläft ein und prallt in Absperrung

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Reilingen (dpa/lsw) - Vermutlich infolge von Sekundenschlaf ist ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 6 am Walldorfer Kreuz (Rhein-Neckar-Kreis) ungebremst auf eine Baustellenabsperrung gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Lastwagen und Sperrwand in der Nacht auf Dienstag in die Leitplanke abgewiesen und kamen erst nach 40 Metern zum Stillstand, teilte die Polizei mit. Der 50 Jahre alte Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Es wurde geprüft, ob ihm sein Führerschein entzogen wird. Es entstand ein Schaden von mehr als 150.000 Euro. In der Folge des Unfalls bildete sich ein Stau von sechs Kilometern.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen