Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Mann steckt in Industrietrockner fest: Feuerwehr hilft

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Schwaikheim (dpa/lsw) - Die Feuerwehr hat in Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) einen Angestellten einer Wäscherei aus einer misslichen Lage befreit: Nach Angaben der Polizei vom Samstag steckte der Mann mit dem Kopf in einem Industrietrockner fest. Der 62-Jährige habe schauen wollen, warum die Maschine nicht funktionierte. Dabei verklemmte er sich so, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte. Die Freiwillige Feuerwehr Schwaikheim und Winnenden rückte am Freitag mit sechs Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften an. Sie befreite den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät. Er kam mit Quetschungen ins Krankenhaus.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen