Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Maschinenbauer im Südwesten mit weniger Aufträgen

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Stuttgart (dpa/lsw) - Die unsicheren Konjunkturaussichten belasten die Maschinenbauer im Südwesten. Im Oktober lagen die Bestellungen bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 14 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats, wie der Landesverband des VDMA am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Während man sich auf das Jahresende zubewege, gebe der Auftragseingang weiter nach, der Rückgang sei jedoch nicht dramatisch.

"Unter dem Eindruck vielfältiger Herausforderungen ist die Investitionslaune vieler Kunden derzeit getrübt. Die Unternehmen werden von ihren hohen Auftragsbeständen getragen", so der Verband weiter.

Der Auftragseingang im statistisch stabileren Drei-Monats-Zeitraum von August bis Oktober 2022 lag um 7 Prozent unter Vorjahreszeitraum. Von Januar bis Oktober 2022 verzeichneten die Bestellungen ein Minus von 4 Prozent.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen