Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Medizinischer Notfall verursacht Frontalzusammenstoß

Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Amtzell (dpa/lsw) - Sechs Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos bei Amtzell (Kreis Ravensburg) verletzt worden, drei davon schwer. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 40-Jährige am Samstagnachmittag wegen eines medizinischen Notfalls mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Wagen. Die Fahrerin sowie beide Mitfahrer wurden schwer verletzt. Im zweiten Auto wurden die drei Insassen leicht verletzt. Rettungskräfte brachten alle in umliegende Krankenhäuser.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen