Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Motorrad kracht auf A5 in Stauende: Fahrerin schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Offenburg (dpa/lsw) - Eine Motorradfahrerin ist auf der Autobahn 5 bei Rastatt auf ein Stauende aufgefahren und schwer verletzt worden. Die 39-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte. Für die Landung des Hubschraubers wurde demnach die Autobahn in Fahrtrichtung Norden kurzzeitig voll gesperrt. In dem Auto, auf das die Frau mit ihrem Motorrad auffuhr, wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

Mitteilung

Newsticker