Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Nach Scheunenbrand in Adelsheim Haftbefehl gegen Besitzer

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Adelsheim (dpa/lsw) - Nach dem Brand einer Scheune im Neckar-Odenwald-Kreis hat das Amtsgericht Mosbach Haftbefehl gegen den Besitzer des Gebäudes erlassen. Der Vorwurf laute auf schwere Brandstiftung, teilte die Staatsanwaltschaft Mosbach am Mittwoch mit. Der 57-Jährige kam in Untersuchungshaft. Die Anklagebehörde sieht Anhaltspunkte dafür, dass der Mann betrunken in der Scheune in Adelsheim einen Strohballen mit einem Streichholz angezündet hatte. Sein anschließender Löschversuch sei gescheitert. Noch während der Löscharbeiten am Freitag sei er in Verdacht geraten, hieß es.

Das Feuer hatte einen Schaden in vermutlich sechsstelliger Höhe verursacht. Die Scheune brannte vollständig ab, die Feuerwehr verhinderte aber ein Übergreifen auf das angebaute Wohnhaus.

Mitteilung der Staatsanwaltschaft

Newsticker